Projekt abgeschlossen! Wir haben die Projektergebnisse geliefert:

detaillierte Steckbriefe für 3 potenzialreiche Steckverbinderkonzepte. Die Konzeptsteckbriefe beinhalten eine detaillierte Beschreibung der Zusatzfunktionalitäten, der Anwendungen und Zielgruppen für das neue Produkt, der Produktanforderungen und des technischen Konzepts inkl. Schlüsseltechnologien und Technologieanbieter. => bereit für Prototyping und für die Detaillierung der Anforderungen und des Marktpotenzials mit potenziellen Kunden

Darüber hinaus konnten wir, mit Hilfe der mine&make-Analytics, folgendes liefern:

  • Alle Anwendungen (32) der Grundkomponente in ausgewählten Industriebranchen
  • Ergebnisse der Patent- und Wettbewerbsanalyse
  • Ergebnisse der technischen Analyse der Anwendungen mit Fokus auf die produktinternen Funktionen
  • Neu-definierte Produktansätze (21), aus denen 3 potenzialreiche Produktkonzepte nach Bewertung ausgelegt wurden

Motivation: Ausbau des Produktportfolios für die Industrie 4.0, durch die weitere Steigerung des Mehrwerts vor Kunden des Grundprodukts, mit einem hohen Innovationsgrad

Projektdauer: 3 Monate Konzeptentwicklung

Stand unmittelbar nach Projektabschluss: prototypische Umsetzung, nachdem die ersten Kunden das Potenzial des Produkts bestätigt haben

Auftragsgeber: IMS Connector Systems GmbH